Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

  1. GELTUNG DER AGB

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten ausschließlich für Verträge, die ein Verbraucher oder Unternehmer (nachfolgend „Kunde“) über www.mountrainer.at mit der Firma Mountrainer abschließt.

Fa. Mountrainer

Inhaber: Wolfgang Schmied
Kalvarienberggasse 3
4802 Ebensee

Tel: +43677/62358765
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!UID Nr.: ATU69726317

Diese AGB gelten für alle im Online-Shop dargestellten Waren, Angebote, Lieferungen und Leistungen.

Durch Abgabe einer Bestellung bzw. Inanspruchnahme einer Leistung anerkennt der Kunde diese AGB und erklärt sich mit diesen einverstanden. Die Fa. Mountrainer ist berechtigt, die AGB jederzeit abzuändern. Mit der Abgabe einer Bestellung bzw. mit der Inanspruchnahme einer Leistung anerkennt der Kunde die geänderten AGB in der jeweils gültigen Version und erklärt sich mit diesen einverstanden.

Andere Geschäftsbedingungen, insbesondere Geschäftsbedingungen von Kunden, gelten nur, wenn sie von der Fa. Mountrainer ausdrücklich anerkannt worden sind. Ohne die Zustimmung seitens des Kunden zu diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist ein Kauf leider nicht möglich.

Ein Verbraucher im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, das weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Ein Unternehmer im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbstständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.

 

  1. ANGEBOTE UND VERTRAGSABSCHLUSS

Bestellungen und ein Vertragsabschluss über den Online Shop werden ausschließlich von geschäftsfähigen Kunden entgegengenommen.

Der Kunde kann das Angebot über das im Online-Shop des Verkäufers integrierte Online-Bestellformular abgeben. Dabei gibt der Kunde nach Eingabe seiner persönlichen Daten durch Klicken des den Bestellvorgang abschließenden Buttons ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot in Bezug auf die im Warenkorb enthaltenen Waren und/oder Leistungen ab.

Die Annahme der Bestellung erfolgt in der Regel durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail oder spätestens durch Auslieferung der Ware. Der Kunde hat sicherzustellen, dass die von ihm zur Bestellabwicklung angegebene E-Mail-Adresse zutreffend ist, so dass unter dieser Adresse die vom Verkäufer versandten E-Mails empfangen werden können. Insbesondere hat der Kunde beim Einsatz von SPAM-Filtern sicherzustellen, dass alle vom Verkäufer versandten E-Mails zugestellt werden können.

Die Benachrichtigung vom Zugang Ihrer Bestellung beim Verkäufer gilt noch nicht als Annahme der Bestellung. Dem Verkäufer steht es frei, Online-Bestellungen nicht anzunehmen. Die Entscheidung darüber liegt im freien Ermessen des Verkäufers. Eine Bestellablehnung muss sachlich gerechtfertigt sein. Sollte Mountrainer eine Online-Bestellung nicht ausführen, teilt Mountrainer dies dem Besteller per E-Mail mit.

Farbabweichungen zwischen den auf der Webseite angezeigten Farben und den wirklichen Farben der Modelle können abhängig von der Farbwiedergabe Ihres Computers auftreten. Mountrainer übernimmt daher keine Garantie dafür, dass die auf der Webseite angezeigten Farben den wirklichen Farben der Modelle entsprechen.

Hat der Kunde ein Widerrufsrecht, so werden ihm bei Ausübung des Widerrufsrechts die regelmäßigen Kosten der Rücksendung auferlegt.

 

  1. PREISE und ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung angegebenen Preise (inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer). In den angegebenen Preisen sind die allfälligen Verpackungs- und Versandkosten jedoch noch nicht enthalten. Diese werden gesondert angegeben. Die jeweils gültige Mehrwertsteuer ist in den Verpackungs- und Versandkosten enthalten.

Bei Lieferungen in Länder außerhalb der Europäischen Union können im Einzelfall weitere Kosten anfallen, die der Verkäufer nicht zu vertreten hat und die vom Kunden zu tragen sind. Hierzu zählen beispielsweise Kosten für die Geldübermittlung durch Kreditinstitute (z.B. Überweisungsgebühren, Wechselkursgebühren) oder einfuhrrechtliche Abgaben bzw. Steuern (z.B. Zölle).

Die Bezahlung der Waren erfolgt per Vorauskassa. Der Kunde überweist den Rechnungsbetrag innerhalb von 7 Tagen nach Vertragsabschluss auf das von der Fa. Mountrainer angegebene Konto. Die bestellte Ware wird bis dahin für den Kunden reserviert. Ab diesem Zeitpunkt wird die Bestellung leider nicht mehr berücksichtigt. Der Versand erfolgt erst nach Zahlungseingang.

  1. LIEFER- u. VERSANDBEDINGUNGEN

Die Lieferung erfolgt durch die Österreichische Post AG ab Lager an die vom Kunden angegebene Versandadresse. Sollte eine Lieferung nicht möglich sein, weil die entsprechende Ware nicht auf Lager ist oder sollte eine Lieferung sich aus anderen Gründen verzögern, wird der Kunde von Mountrainer per E-Mail darüber informiert.

Mountrainer haftet nicht für den voraussichtlichen Liefertermin. Die Lieferzeit beträgt innerhalb von Österreich ca. 5 Werktage, nach Deutschland, ca. 7 – 10, innerhalb der EU 14 – 20 Werktage.

Sendet das Transportunternehmen die versandte Ware an den Verkäufer zurück, da eine Zustellung beim Kunden nicht möglich war, trägt der Kunde die Kosten für den erfolglosen Versand. Dies gilt nicht, wenn der Kunde durch verweigerte Annahme sein Widerrufsrecht ausübt, wenn er den Umstand, der zur Unmöglichkeit der Zustellung geführt hat, nicht zu vertreten hat.

Wird eine Ware während des Transportes beschädigt, ist der Schadensfall vom Kunden unverzüglich beim Transportunternehmen zu melden und geltend zu machen. Mountrainer steht nicht für ein eventuelles schuldhaftes Verhalten Dritter ein.

  1. FOLGEN EINES LIEFERVERZUGS

Mountrainer trägt keine Verantwortung bei Vorliegen von Lieferhindernissen im Bereich von Zulieferern und Produzenten. Wird die Lieferung oder die Einhaltung einer vereinbarten Lieferzeit durch von Mountrainer nicht zu vertretende Umstände unmöglich, so ist Mountrainer berechtigt, vom Vertrag ganz oder teilweise zurückzutreten. Mountrainer wird Sie diesbezüglich unverzüglich verständigen. Schadenersatzansprüche sind für diesen Fall ausgeschlossen. Sollten Sie die Zahlung bereits getätigt haben, so wird Ihnen Mountrainer diese entsprechenden Beträge kostenfrei zurück überweisen.

  1. GARANTIE / GEWÄHRLEISTUNG

Für im Online Shop erhältliche Artikel gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist.

  1. HAFTUNG

Die Haftung der Fa. Mountrainer gegenüber dem Besteller für Schäden aus der Benutzung von bei Mountrainer online gekauften Produkten ist ausgeschlossen, soweit Mountrainer nicht schuldhaftes Verhalten, Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorzuwerfen ist.

7.1 Mängel
Offensichtliche Mängel (auch fehlendes Zubehör) hat der Kunde unverzüglich nach Erhalt der Lieferung schriftlich mitzuteilen.

7.2 Ausschluss der Gewährleistung
Kein Anspruch aus dem Titel der Gewährleistung besteht bei durch den Kunden verursachten Mängeln, worunter insbesondere, jedoch nicht ausschließlich, Folgendes verstanden wird:

  • Schäden infolge eines Fremdeingriffs
  • Unsachgemäße Handhabung
  • Mechanische Schäden
  • Fehlbedienung oder nicht genehmigte Reparaturversuche des Eigentümers oder eines Dritten
  1. DIENSTLEISTUNGEN

8.1. Anmeldung
Die Anmeldung kann schriftlich, telefonisch oder persönlich erfolgen. Sie wird von der Firma Mountrainer telefonisch, schriftlich oder persönlich bestätigt und ist somit verbindlich.

8.2. Stornoregelungen:
vom 14.-3.Tag vor der Tour .............................        30%
ab dem 2.Tag bis 24 Std. vor Tourbeginn ..........       50%
ab 24 Std. bis Tourantritt ...................................      70%
bei Nichterscheinen zur Tour .............................      100%

8.3. Die genauen Leistungen sind dem Programm und der Detailinformation auf der Homepage zu entnehmen. Bei allen Veranstaltungen ist eine Mindestteilnehmeranzahl von vier Personen Voraussetzung. Im Falle des Nichtzustandekommens der entsprechenden Teilnehmerzahl ist es Mountrainer vorbehalten die Tour zu stornieren. Die Stornierung wird spätestens einen Tag vorher mitgeteilt.

8.4. Jeder Gast sichert zu, die für die ausgewählte Tour notwendigen psychischen und physischen Voraussetzungen mitzubringen. Gesundheitliche Einschränkungen, die eine Gefährdung darstellen könnten, sind dem Guide vor der Tour bekannt zu geben.

8.5. Durch Medikamente, Alkohol oder Drogen beeinträchtigte Personen sind von der Tour ausgeschlossen.

8.6. Die Haftung für alle Schäden und Ansprüche gleich aus welchem Rechtsgrund gegenüber der Firma Mountrainer und den Tourenleitern wird auf grobe Fahrlässigkeit und Vorsatz beschränkt. Mountrainer haftet nicht für Schäden, die aus Aktivitäten erfolgt sind, die über das gebuchte Programm hinausgehen.

8.7. Der Gast hat sämtliche Sicherheitsanweisungen des Tourenleiters zu befolgen und an der Tour aktiv mitzuwirken.


8.8. Der Tourenleiter ist berechtigt, Gäste, die gegen unsere Geschäftsbedingungen verstoßen, insbesondere die für die Tour notwendigen Voraussetzungen nicht aufbringen, von der Tour auszuschließen bzw. die Tour abzubrechen. Dem Tourenleiter bleibt es vorbehalten, das Tourenprogramm wegen unvorhergesehener Umstände, die die Sicherheit der Gäste gefährden können (zum Beispiel Wetterumsturz, unzureichende Fähigkeiten der Teilnehmer), abzuändern, zu erweitern oder einzuschränken. Mountrainer ist berechtigt bei Vorliegen derartiger Umstände vom Vertrag zurückzutreten.

8.9. Verletzungen und Schäden sind dem Tourenleiter unverzüglich zu melden.

8.10. Die zeitliche Dauer einer Tour lässt sich nicht immer genau vorausbestimmen. Angeführte Zeiten gelten nur als Richtwert. Mountrainer übernimmt keine Gewähr für die Einhaltung dieser Richtzeiten.

8.11. Zum Teil erfolgt die An- und Abreise zu den Tourengebieten mit privaten Kraftfahrzeugen. Diese Transporte sind nicht Teil unseres Programms. Wir übernehmen daher keinerlei Haftung für Unfälle und Schäden, die dabei entstehen.

8.12. Preis- und Programmänderungen und Druckfehlerkorrekturen werden vorbehalten.


8.13. Kinder bis 14 Jahren können nur in Begleitung einer mindestens 19 Jahre alten, geeigneten Aufsichtsperson teilnehmen.

8.14. Das Rauchen und Lärmen während der Tour ist verboten.

8.15. Für mutwillige Beschädigungen am Bergstock Mountrainer haftet der Teilnehmer.

8.16. Fotos/Filme: Die Teilnehmer erklären sich damit einverstanden, dass Fotos und Filme, welche während einer Veranstaltung aufgenommen wurden, in Prospekten, auf www.mountrainer.at oder auf www.facebook.at/mountrainer.at veröffentlicht werden dürfen.

  1. INFORMATIONPFLICHTEN BEI FERNABSATZVERTRÄGEN

9.1 Informationen über die technischen Schritte, die zum Vertragsschluss führen

Für die Abgabe seines Angebots über das Online-Bestellformular des Verkäufers muss der Kunde folgende technische Schritte durchlaufen:

  • Einlegen des gewünschten Artikels in den virtuellen Warenkorb
  • Einsichtnahme in den Warenkorb durch Drücken der Schaltfläche „Warenkorb anzeigen“.
  • Eingabe von Rechnungs- und Lieferadresse
  • Zahlungsart und Versandart sind bereits vorgegeben und können vom Käufer nicht geändert werden
  • Zusammenfassung der Bestelldaten
  • Zustimmung zu den AGB
  • Absendung der Bestellung durch Drücken der Schaltfläche „Kaufen“

9.2 Informationen zur Speicherung des Vertragstextes

Der Vertragstext wird vom Verkäufer gespeichert und dem Kunden nach Absendung seiner Bestellung nebst den vorliegenden AGB und Kundeninformationen in Textform (z. B. E-Mail, Fax oder Brief) zugeschickt.

9.3 Informationen über die technischen Mittel um Eingabefehler zu erkennen und zu berichtigen

Vor verbindlicher Abgabe der Bestellung kann der Kunde seine Eingaben laufend über die üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigieren. Darüber hinaus werden alle Eingaben vor der verbindlichen Abgabe der Bestellung noch einmal in einem Bestätigungsfenster angezeigt und können auch dort mittels der üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigiert werden.

  1. DATENSCHUTZ

Mountrainer hält sich bei der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten streng an das Österreichische Datenschutzgesetz. Mountrainer wird unter Bedachtnahme auf den Stand der technischen Möglichkeiten und auf die wirtschaftliche Vertretbarkeit sämtliche Maßnahmen setzen, um die Sicherheit von personenbezogenen Daten zu garantieren. Mountrainer wird sich insbesondere bei der Erbringung seiner Dienste nur solcher Mitarbeiter und Drittfirmen bedienen, die sich Mountrainer gegenüber zur Einhaltung des Datengeheimnisses verpflichtet haben.

Wir erteilen Ihnen gerne Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten. Sie können uns jederzeit um die Berichtigung, Löschung und Sperrung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten mit Wirkung für die Zukunft ersuchen und die Zustimmung zur Verwendung ihrer Daten widerrufen.

Zum Zwecke und für die Dauer der Kommissionierung, Versendung der Ware und für die Retourenabwicklung geben wir Ihre hierfür erforderlichen personenbezogenen Daten nur an die von Mountrainer beauftragten Unternehmen weiter.

  1. NUTZUNGSHINWEISE / DATENSCHUTZRECHTLICHE ZUSTIMMUNGSERKLÄRUNG

Die Benutzung dieser Website erfolgt zu den hier angeführten Bedingungen: Benutzer dieser Website erklären sich mit diesen Regeln einverstanden und stimmen zu, dass Mountrainer keinesfalls für die Benutzung dieser Website haftbar gemacht werden kann.

Alle Inhalte (Texte, Bilder, Soundfiles sowie Animationen und Videos) und das Design der Website von Mountrainer dienen ausschließlich der persönlichen Information unserer Kunden und sind urheberrechtlich geschützt. Lediglich zu privaten Zwecken dürfen Ausschnitte kopiert, gespeichert und weiterverarbeitet werden. Eine gewerbliche Nutzung bedarf der ausdrücklichen schriftlichen Genehmigung.

Die Nutzung der Website erfolgt auf eigenes Risiko. Mountrainer übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte fremder Websites, auf die mittels Hyperlinks verwiesen werden. Mountrainer distanziert sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten Dritter und macht sich diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links führen.

  1. ANWENDBARES RECHT

Als Erfüllungsort für alle aus dem Vertrag resultierenden Pflichten gilt Ebensee. Der Vertrag unterliegt österreichischem Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Gerichtsstand ist Bad Ischl. Die Vertragssprache ist Deutsch.